Infrarot-Mainstream-Analysegerät

Sie genießen alle Vorteile!
Wenn Sie erwägen, Ihr System mit einer Gasüberwachung zu ergänzen, gibt es eine Vielzahl wichtiger Punkte zu beachten. Einige sind offenkundig von Bedeutung, während andere subtil, aber dennoch für Ihre ultimative Zufriedenheit und Entscheidung wichtig sind. Bei den IRMA™-Mainstream-Fühlern können Sie alle Vorteile genießen:

Patientenstatus in jeder kritischen Umgebung

Für welche Technologie Sie sich bei Ihrem Kauf auch entscheiden, sie muss in absehbarer Zukunft gute Dienste leisten. Was Sie brauchen, ist eine flexible Lösung zur Messung in verschiedenen klinischen Anwendungen und einen störungsfreien Betrieb. IRMA™-Mainstream-Fühler können O2, CO2, N2O, Narkosemittel (HAL, ENF, ISO, SEV, DES) messen, Wirkstoffe identifizieren und sind in maßgeschneiderten Konfigurationen erhältlich.

Ein komplettes Überwachungsgerät in einem Fühler

Der gesamte IRMA™-Mainstream-Fühler ist so klein wie ein Oximetersensor. Für seine Konzeption wurden die neuesten Entwicklungen in Sachen Bauteile und Mikroprozessorentechnologie verwendet, um ein komplettes Mainstream-Überwachungssystem mit einzigartiger Vielseitigkeit und Gestaltung zu schaffen. Der IRMA™-Sensorkopf misst zehn verschiedene Wellenlängen der Infrarotlichtabsorption zur präzisen Bestimmung der Gaskonzentrationen im Gemisch. Ein im Sensorkopf integrierter Sauerstoffsensor mit besonders kurzer Reaktionszeit ermöglicht sogar bei ganz kleinen Kindern die Messung des ein- bzw. ausgeatmeten Sauerstoffs. Für alle Ihre klinischen Anwendungen steht eine breite Palette an Einweg-Atemwegsadaptern zur Verfügung. Der IRMA™-Sensorkopf enthält alle nötigen Komponenten, die für eine moderne Signalverarbeitung und eine umfassende digitale RS232-Schnittstelle erforderlich sind. Alle Sensoren sind universell kalibriert und liefern verarbeitete Daten, die auf dem Bildschirm Ihres Überwachungs-, Beatmungs- oder Anästhesiegeräts angezeigt werden können. Dies ermöglicht eine flexible Integration des gesamten Systems ohne Änderungen der Hardware des Host-Systems.

Wartungsfrei

Der IRMA™-Mainstream-Fühler ist so konzipiert, dass er Defizite von Nebenstromtechnologien überwindet, insbesondere in Bezug auf den Umgang mit Flüssigkeiten und Ausscheidungen, Kalibrierung, Servicekosten usw. Der IRMA™-Fühler ist werkseitig kalibriert und erfordert keine Montage oder Kalibrierung. Er eliminiert alle Probleme im Zusammenhang mit dem Handling der Gaskalibrierung und komplexen Kalibrierungsverfahren, und zwar sowohl für Sie als auch für Ihre Kunden.

Ein komplettes Überwachungsgerät in handlicher Größe!

Wir sprechen von einem kompletten Gassystem, das weniger als 30 g wiegt! Befreien Sie sich von den Einschränkungen bisheriger Lösungen. Gewinnen Sie Mobilität, Komfort, eine einfache Verteilung, Servicefreundlichkeit usw. Stellen Sie sich vor, dass Sie Ihren Kunden per Post oder Kurierdienst ein komplettes Gassystem zu einem Bruchteil der Kosten liefern können, die normalerweise mit Standardüberwachungsgeräten verbunden sind.