Datenschutz

Verpflichtungserklärung

Die HEYER Medical AG erhebt und verarbeitet über diesen Internetauftritt eingehende personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Die HEYER Medical AG verpflichtet sich bei der Verwendung dieser personenbezogenen Daten durch ihre Mitarbeiter, die Bestimmungen des BDSG mit größtmöglicher Sorgfalt zu beachten und die Daten ausschließlich im Rahmen der Zweckbestimmung zu verwenden.

Die HEYER Medical AG wird die Datenbestände nur solange aufbewahren, wie es zur Durchführung der Zweckbestimmung notwendig ist, sofern keine vorrangigen Rechtsvorschriften dagegen sprechen, und diese Daten oder daraus ableitbare Informationen nicht an Dritte aushändigen.

Darüber hinaus verpflichtet sich die HEYER Medical AG, alle weiteren nach dem BDSG notwendigen Bestimmungen zu erfüllen. 

Google Analytics

Die Heyer Medical AG nimmt das Thema Datenschutz sehr ernst. Wir sind stets bemüht alle datenschutzrechtlichen Vorschriften umzusetzen. Beim Einsatz verschiedener Google-Technologien senden wir keine personenbezogenen Daten an Google. Als personenbezogene Daten gelten alle Daten, die von Google dazu verwendet werden können, Personen zu identifizieren. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mit diesen Cookies werden Informationen gespeichert, die nicht personenbezogen sind. Die durch den Cookie erzeugten Daten enthalten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website und werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet Google Analytics mit der IP-Anonymisierungs-Methode. Durch die Funktion „anonymizeIp()“ werden die IP-Adressen anonymisiert und nur gekürzt verarbeitet. (Damit Websites im Internet aufgerufen werden können, ist die Verwendung von IP-Adressen notwendig. Website-Inhaber haben somit – unabhängig davon, ob sie Google Analytics verwenden – Zugriff auf die IP-Adressen der Website-Besucher.)

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. In diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de] Browser-Add-on herunterladen und installieren. Mit dem verfügbaren Browser-Add-on wird der Versand von Besuchsinformationen an Google Analytics über das Google Analytics-JavaScript (ga.js, analytics.js und dc.js) unterbunden.