Pasithec

Das betriebswirtschaftliche Verständnis der modernen Anästhesie

Das neue Anästhesiesystem Pasithec von HEYER Medical verfügt über den vollen Funktionsumfang und ist einfach zu bedienen.

Die modulare Bauweise wird allen speziellen Situationen im OP gerecht.

Es bietet:

  • Umfassende Beatmungsmodi
  • Ein geringes Atemzugvolumen von 20 ml, das sich für den pädiatrischen Einsatz eignet
  • Ein beheiztes Patientenmodul gegen Feuchtigkeitsbildung
  • Die Darstellung von Loops

Der neue Pasithec ist ein kosteneffizienter, flexibler Anästhesiearbeitsplatz für die Durchführung und Überwachung der Inhalationsanästhesie. Low-Flow-Techniken minimieren den Verbrauch von Gas und Anästhetika für mehr Wirtschaftlichkeit im täglichen Betrieb.

HEYER Pasithec erfüllt natürlich die höchsten Standards hinsichtlich Ergonomie, Sicherheit, Bedienkomfort und verlässlicher Beatmungseinstellungen.

Der Pasithec ist auch als Version mit 4-PIN-Index-Steckern erhältlich, sodass 4 Versorgungsflaschen (2x O2 und 2x N2O) angeschlossen werden können. Zusätzlich ist er mit 4 Messgeräten ausgestattet, um den Druck der Flaschen anzuzeigen.

Heyer Pasithec